Dr. med. Andreas F. Schaub

Kontakt

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Mitglied FMH


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Berufserfahrung

seit 2005 Praxisinhaber Praxis Dr. Schaub in Zürich
2004 Senior-Oberarzt Gynäkologie, Neue Frauenklinik Kantonsspital Luzern
2002-2004 Oberarzt Frauenklinik, KSSW Kantonales Spital Sursee-Wolhusen
1996-1999 Assistenzarzt, Universitäts-Frauenklinik Basel bei Prof. Dr. med. Dr. h.c. W. Holzgreve
1996 Assistenzarzt Frauenklinik, Universitätsspital Zürich bei Prof. Dr. med. U. Haller
1994-1995 Assistenzarzt Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonsspital Uri bei Dr. med. H. Werder
1993-1999 Informatik und Medizininformatik
1993-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Anästhesie, Erasmus Universität Rotterdam bei Prof. Dr. med. W. Erdmann
1992-1994 Assistenzarzt Medizinische Poliklinik, Universitätsspital Zürich bei Prof. Dr. med. W. Vetter
1990-1992 Koordination und Leitung eines Operationsassistenzdienstes, Spital Baar
1990-1991 Wahlstudienjahr
1988-1990 Operationsassistenz in Belegspitälern: Spital Baar, Klinik Liebfrauenhof Zug, Spital Cham
Mannschaftsarzt und Koordinator der Medizinischen Betreuung des American Football Clubs ZUG DOLPHINS, Nationalliga A

Ausbildung

2005 FA Praxislabor (KHM)
2000-2002 Management Ausbildungen Novartis International AG
2000 FA Schwangerschaftsultraschall (SGUM)
1999 Spezialsprechstunden Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Urogynäkologie, Pränatale US Diagnostik, Senologie; Facharzttitel Gynäkologie und Geburtshilfe
1993 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich zum Doktor der Medizin:
Bridenileus, Adhäsionsileus des Dünndarmes: Kurz- und langfristige Therapieergebnisse (Prof. Dr. med. P. Buchmann)
1992 Staatsexamen
1986-1992 Studium Humanmedizin, Universität Zürich

Mitgliedschaften

Schweizer Gesellschaft für Medizininformatik
SF Statistik Kommission der SGGG
Schweizerische Akademie für Gynäkologie/Geburtshilfe
SGGG Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

04.06.2018
Seltene Brustrekonstruktions-Operation in der Privatklinik Bethanien
Eine sehr seltene Methode zur Brustrekonstruktion, bei der Eigengewebe verwendet wird, wurde kürzlich in der Privatklinik Bethanien zum ersten Mal angewendet.

Kontakt

Oberdorfstrasse 9
8001 Zürich

T +41 44 252 65 44 F +41 44 252 27 93 afschaub@klinikbethanien.ch

Download vCard