Dr. med. Astrid Baege

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Mitglied FMH


Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch

Berufserfahrung

seit 2019 Fachbereichsleitung Brustchirurgie, Leitende Ärztin
Brustzentrum Kantonsspital St. Gallen
seit 2019 Selbstständige Praxistätigkeit "Swiss Breast Care" an der Privatklinik Bethanien
seit 2011 Leitung Dysplasie-Sprechstunde, Dept. Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich
seit 2010 Dozentin Medizinische Fakultät, Universität Zürich
2011–2019 Leitende Ärztin Brustzentrum Zürich
2007–2010 Assistenzärztin, Dept. Gynäkologie und Geburtshilfe, UniversitätsSpital Zürich
2003–2006 Staff Scientist, National Cancer Institute NIH, Bethesda, USA
1999–2003 Postdoctoral Fellow, Departement of Pathology and Oncology, Georgetown
University Medical Center, Washington DC, USA
1996–1998 Assistenzärztin, Dept. Gynäkologie und Geburtshilfe, Charitè Berlin, Campus Benjamin Franklin
1996 Internship Maternal Fetal Medicine, High Risk Obstetrics
Internship Surgical Gynecology
Department of Obstetrics and Gynecology Beth Israel Hospital, Harvard Medical School, Boston, MA, USA

Ausbildung

2019 Zertifikat Senior Mamma-Operateur, Deutsche Krebsgesellschaft
2018 MIBB Zertifikat, Schweizer Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
2017 Zertifikat Mamma-Operateur, Deutsche Krebsgesellschaft
2016 European Board of Surgery Qualification in Breast Surgery (EBSQ)
Fellow of the Working Group of Breast Surgery F.E.B.S.
2011 Facharzttitel für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH
2000 Doktor der Medizin
1999 Approbation als Ärztin
1997 Erlaubnis der Ausübung des ärztlichen Berufes als Ärztin im Praktikum
1989–1996 Medizinstudium, Humboldt Universität und Freie Universität Berlin, DE

Mitgliedschaften

Society of Women in Senology (SWiS), Gründungsmitglied
Schweizer Gesellschaft für Senologie
Deutsche Gesellschaft für Senologie
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
International Breast Ultrasound School (IBUS), Member of the Scientific Board
International Papillomavirus Society

Erkrankungen der Brust

  • Brustkrebs Vor- und Nachsorgeuntersuchungen
  • Abklärung benigner und maligner Brusterkrankungen inklusive bildgebender Verfahren und invasiver Diagnostik und invasiver Diagnostik (Feinnadelpunktionen, Stanziopsien, Vacuumbiopsien)
  • Brustchirurgie benigner und maligner Läsionen / Tumoren, Axilla-Operationen und onkoplastische Rekonstruktionen

Betreuung von Patientinnen mit erhöhtem Brustkrebsrisiko

  •   Früherkennungsuntersuchungen für Brust und Eierstöcke
  •   Prophylaktische Brustchirurgie
  •   Prophylaktische Entfernung der Eierstöcke

HPV-assoziierte Erkrankungen des äusseren und inneren Genitale der Frau

  • Differentialkolposkopische Untersuchungen
  • Abklärung benigner, prämaligner und maligner Läsionen des Gebärmutterhalses, der Vulva und Vagina inklusive HPV-Test, zytologischer Untersuchungen, Stanz- und Knipsbiopsien
  • Lasertherapie und Probexzisionen der Vulva, Vagina und Portio
  • Konisationen (LEEP, Laser, Messer)
23.10.2019, 18:30 - 19:30
Simply the Breast – von der Prävention bis zu modernsten Operationsverfahren
Passend zum Brustkrebsmonat Oktober organisiert Swiss Breast Care, eine neue spezialisierte Praxis in der Privatklinik Bethanien, einen öffentlichen Vortrag zu diesem Thema.

Portrait Dr. med. Astrid Baege

Kontakt

Swiss Breast Care, Privatklinik Bethanien
Toblerstrasse 41
8044 Zürich

T +41 43 268 29 99 F +41 43 268 29 98 abaege@klinikbethanien.ch
www.swissbreastcare.ch

Download vCard