Prof. Dr. med. Thomas Stallmach

Pathologie


Sprachen

Deutsch

Berufserfahrung

2015–2016 Institutsleitung ad interim, Pathologie Institut Enge, Zürich
seit 2013 Pathologie Institut Enge
2008–2013 Leiter des Instituts für Pathologie und Rechtsmedizin, Kantonsspital Graubünden, Chur
seit 1996 Medizinerausbildung an der Universität Zürich, Schwerpunkte: Kinderpathologie, inkl. Tumorerkrankungen, Stoffwechselstörungen und genetische Krankheiten
1993–1997 Oberarzt und Leitender Arzt am Universitätsspital Zürich, Schwerpunkte: Kinderpathologie, Niere, Leber, Lunge Transplantationspathologie (Prof. P. Heitz)
1989–1992 Assistenzarzt Pathologie, Universität Köln (Prof. H. Müntefering)
1983–1985 District Medical Officer in Quthing, Lesotho
1981–1983 Assistenzarzt Chirurgie, Zwiesel, Bayr. Wald, und Gynäkologie und Geburtshilfe, Kleve, Niederrhein, D

Ausbildung

1996 / 2003 Habilitation / Titularprofessur, Universität Zürich (Prof. P. Heitz)
1992 Facharzttitel Pathologie, Universität Köln (Prof. P. Heitz)
1982 Doktortitel, Universität Freiburg (Prof. E. Seidler)
1973–1980 Studium der Medizin in Mainz, Freiburg im Breisgau und Wien
1960–1973 Grundschule und humanistisches Gymnasium in Mainz mit Abitur

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Pathologie, SGPath
Deutsche Gesellschaft für Pathologie, DGP
Internationale Akademie Pathologie, IAP

Fachgebiet

Pathologie

Kontakt

Pathologie Institut Enge
Postfach
8031 Zürich

T +41 44 287 38 34
F +41 44 287 38 39
tstallmach@klinikbethanien.ch

Download vCard