Mitarbeiter/-in Roomservice 100%

Die Privatklinik Bethanien ist eine renommierte Privatklinik in der Region Zürich. Mit 96 Betten, 5 Operationssälen und über 250 Belegärzten widmet sich die Privatklinik Bethanien den Spezialgebieten Allgemeinchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Orthopädische Chirurgie, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie, Urologie und Viszeralchirurgie. Hauptgewichtspunkt ist die medizinische Versorgung auf höchstem Niveau verbunden mit individueller, flexibler pflegerischer Betreuung der Patienten. Seit 2010 gehört die Privatklinik Bethanien zu Swiss Medical Network.

Ihr Aufgabenbereich

  • Beratung und Betreuung unserer Patienten und Besucher im Restaurant oder auf den Stationen
  • Gepflegter à la carte und Bankett-Service
  • Begrüssung und Verabschiedung der Gäste
  • Einsätze im Personalrestaurant
  • Mise en place und Reinigungsarbeiten sowie Blumenpflege

Ihr Anforderungsprofil

  • Berufsausbildung als Restaurations- oder Hotelfachfrau/mann
  • Berufserfahrung in der Spitalhotellerie ist von Vorteil
  • Belastbarkeit, Flexibilität und ausgeprägtes Qualitätsdenken
  • Teamfähigkeit, ausgezeichnete Umgangsformen und ein sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Einsätzen (Früh- und Spätdienst, Wochenendeinsätze)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem expandierendem Arbeitsumfeld
  • Regelmässige interne und externe Schulungen
  • Vielseitiges Vergünstigungsangebot der Privatklinik Bethanien sowie der Gruppe Swiss Medical Network
  • 5 Wochen Ferien

Berufsgruppe

Hotellerie

Arbeitsort

Zürich

Eintrittsdatum

per sofort oder nach Vereinbarung

Bewerbung

Privatklinik Bethanien
Stella De Nardo
Leiterin Human Resources

bewerbungen@klinikbethanien.ch

Es werden nur Bewerbungen beantwortet, die elektronisch eingehen und dem Anforderungsprofil entsprechen. Arbeitsmarkt-Agenturen werden gebeten, auf Bewerbungen zu verzichten.