Mit über 50 zurück auf den Tennis-Golfplatz

26.10.2017

Haben sich die Behandlungsmethoden über die Jahre stark verändert?  

Auf jeden Fall. Die Orthopädie unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung. Insbesondere die arthroskopische Chirurgie (Gelenkspiegelung), mit minimal-invasiven Operationszugängen, helfen die Rehabilitationsdauer zu verkürzen. Behandlungstechniken wie auch Implantate werden fortlaufend weiterentwickelt und verbessert. So kann auch immer mehr von der Behandlung erwartet werden. Insbesondere für sportlich aktive Patienten ist dies von grosser Bedeutung.

Zu den Personen

Dr. med. Stephan Plaschy

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH

Dr. med. Philipp Frey

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH
Tätigkeitsgebiet: Schulter- und Ellbogenchirurgie

Dr. med. Matthias Hendrik Schmied

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH
Tätigkeitsgebiet: Hüft- und Kniechirurgie