Rückblick Publikumsvortrag: Verletzungen und Überlastung im Golfsport

27.09.2018

Natürlich waren auch die Verletzungen und die möglichen Therapien ein wichtiges Thema. Während von Überlastungen im Golfsport vor allem Handgelenke, Ellenbogen, Schultern und die Wirbelsäule häufig betroffen sind, sind es bei akuten Verletzungen vor allem Sprunggelenk, Knie und Muskulatur. Spannend waren für die Zuhörer auch die Anekdoten aus der Welt des Spitzensports, die der Referent zu erzählen wusste. Durch die Betreuung von Sportlern im Rahmen von mehreren Welt- und Europameisterschaften, verfügt er hier über reiche Erfahrung. Beim abschliessenden Apéro konnten sich die Teilnehmer noch persönlich mit Dr. Schmidt unterhalten – nicht nur über Verletzungen, sondern auch über das Golfen an und für sich.

Zur Person

Dr. med. Christopher Schmidt

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH