Angiologie

Die Angiologie befasst sich mit den Blutgefässen (Arterien, Venen), den Lymphgefässen und der Mikrozirkulation (Kapillargefässe). Sie wird eingesetzt für die Prävention, Diagnose, Behandlung und Betreuung von Patienten mit Venenbeschwerden wie Thrombosen und Krampfadern, Arterienbeschwerden wie Aneurysmen und Stenosen der Halsschlagadern sowie Erkrankungen der Lymphgefässe wie Lymphödeme (Ansammlung von Lymphflüssigkeit in den unteren und/oder oberen Extremitäten).