Wirbelsäulenchirurgie

Die Wirbelsäulenchirurgie ist an der Schnittstelle zwischen Neurochirurgie und orthopädischer Chirurgie angesiedelt. Sie befasst sich insbesondere mit der Behandlung von Pathologien der Wirbelsäule wie Traumata, Deformitäten und Deviationen, Tumoren und degenerativen Erkrankungen (zum Beispiel Arthrose). 

Bewegungsapparat