Publikumsvortrag: Moderne Hüftchirurgie

02.02.2016

Ist das Gelenk jedoch vollständig abgenützt, so ist es ein Frage der Lebensqualität, wann das Gelenk ersetzt werden soll. Sobald die Lebensqualität für einen Patienten merklich vermindert ist, ist der Zeitpunkt gekommen, um einen Ersatz des Gelenkes zu planen.

In Ihrem Vortrag haben Sie die sogenannte MicroHip-Technik vorgestellt. Wann kommt diese zum Einsatz und welche Vorteile bringt sie dem Patienten?
Dr. med. Markus Michel: Grundsätzlich kann diese minimal invasive Technik bei allen Patienten angewendet werden. Der ganz grosse Vorteil dieser Technik besteht darin, dass keine Muskeln oder Sehnen abgelöst oder durchtrennt werden. Dies führt nicht nur dazu, dass die Rehabilitation wesentlich schneller und mit viel weniger Schmerzen abläuft, sondern auch, dass die mittel und langfristigen Resultate deutlich besser sind alls mit herkömmlichen Operationen (weitere Informationen: www.alphaclinic.ch).

Interessieren Sie sich für aktuelle Themen aus der Medizin?
Die Privatklinik Bethanien organisiert regelmässig öffentliche Vorträge ausgewiesener Experten aus verschiedenen medizinischen Fachgebieten. Die aktuellen Veranstaltungen werden jeweils auf unserer Website, auf Facebook und Linkedin publiziert.

About the specialists

Prof. Dr. med. Christoph Erggelet

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH

Dr. med. Markus C. Michel

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH